Jugendturnier in Nilkheim

Am 2. und 3. Juni 2018 richtete der VFR Nilkheim ihr traditionelles Jugendturnier aus. Unser TV Schweinheim spielte mit den F- und G–Junioren bei bestem Wetter und guter Verpflegung mit.

U7 – G–Jugend:

Unsere Bambinis spielten am Samstag, den 02.06. in einer Gruppe mit dem Gastgeber VFR Nilkheim, Teutonia Obernau, SV Stockstadt und dem VFR Großostheim. Im ersten Spiel gegen die Gastgeber aus Nilkheim leisteten unsere Jungs großartiges und gewannen die Partie mit 3:2. Großartig war das der TVS nie aufgab und nicht nur zweimal einen Rückstand aufholte sondern die Begegnung auch noch gewann. Nach der Nilkheimer Führung glich Elijah nach einem tollen Zuspiel von Luca aus. Den erneuten Rückstand egalisierte wieder Elijah nach einem wunderschönen Doppelpass mit Mika. In der letzten Minute parierte unser Keeper Ivomir einen Distanzschuss mit einer Glanzparate. Im Gegenzug spielte Jonas einen maßgenauen Pass in den Lauf von Stürmer Nils, Nils schnappte sich den Ball, marschierte Richtung Tor, spielte quer zu dem mitgelaufenen Elijah, der in der Mitte nur noch einschieben musste und damit den Sieg unter Dach und Fach brachte.

Im zweiten Match gegen Obernau liefen wir auch direkt einen Rückstand hinterher, weil die Teutonen ihren ersten gefährlichen Angriff zum 0:1 nutzten. Doch der TVS gab wieder nicht auf und kämpfte sich wieder zurück in die Partie. Nicolas schnappte sich im Mittelfeld den Ball und passte diesen zu Elijah, der sich mit einem Supersolo an der Außenlinie durch setzte und den Ball in die Mitte auf Ömer spielte. Dieser versenkte die Kugel eiskalt im Obernauer Gehäuse. In einem ausgeglichenen Spiel nutzten wir wieder, unseren im Training einstudierten Spielzug, der wie eine Kopie des ersten Treffers war. David spielte diesmal den langen Ball auf Elijah und Ömer vollendete in der Mitte wieder Kompromisslos.

Jetzt mussten wir gegen Stockstadt ran. Die Zuschauer sahen ein ausgeglichenes Spiel auf hohem Niveau. Nach der Stockstätter Führung drehten wir nochmal auf. Ein unentschieden hätte für uns das Halbfinale bedeutet aber leider zimmerte Noah den Ball in letzter Minute nur an den Pfosten.

Im letzten Gruppenspiel gegen Großostheim waren wir klar die bessere Mannschaft, scheiterten aber immer wieder am starken Torhüter des späteren Turniersiegers. Die Partie endete torlos 0:0 Unentschieden.

In der Gruppe bedeuteten die zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage der dritte Platz. Im Spiel um Platz fünf ging es gegen den VFR Goldbach. Bei glühender Hitze ließen es die Akteure auf dem Platz etwas langsamer angehen. Als sich alle schon auf ein Siebenmeterschießen einstellten segelte ein abgefälschter Schuss unhaltbar für unseren gut aufgelegten Torhüter gegen die Laufrichtung ins Netz. Im Gegenzug scheiterte Leonard nochmal am Goldbacher Keeper. Wir warfen die letzten Minuten nochmal alles nach vorne und liefen kurz vor Schluss noch in einen Konter und mussten uns mit 0:2 geschlagen geben.

Mit einer ausgeglichenen Bilanz mit zwei Siegen, ein Unentschieden und zwei knappen Niederlagen spielten wir ein sehr ordentliches Turnier. Zum dem drehten wir die beiden Spiele jeweils nach einem Rückstand. Eine Wahnsinnsmoral – Wir sind stolz auch euch!

Abschlusstabelle:
1. VfR Großostheim
2. Vatanspor
3. SV Stockstadt
4. DjK TUS Leider
5. VFR Goldbach
6. TV Schweinheim
7. VfR Nilkeim
8. TSV Soden
9. BSC Schweinheim
10. Teutonia Obernau.

TV Schweinheim Fußballjugend beim Spieltag in Nilkheim 2018

Mannschaft TV Scheinheim:
Ivomir, Luca, Jonathan, Leonard, Nicolas, Elijah, Ömer, Nils, Mika, David und Noah

U9 – F–Jugend:

Die F–Jugend spielte eine gute Gruppenphase und holte in einer Gruppe VFR Nilkheim 1, SG Semd–Richen und dem VFR Großostheim den zweiten Platz. Das Spiel gegen die erste Garnitur von Nilkheim spielten wir 1:1 Unentschieden. Unser Tor erzielte Emil nach einer tollen Kombination über Elias und Maximilian. Unser Keeper Lars verhinderte kurz vor Schluss mit ein Glanzparade den Nilkheimer Siegtreffer. Im Spiel gegen die SG Semd-Richen mussten wir uns leider mit 0:2 geschlagen geben. Gute Angriffe von unserem TV Schweinheim konnte der starke Torhüter von Semd – Richen vereiteln. So scheiterten nach super Angriffen Friedrich und Max aus guten Positionen. Im letzten Gruppenspiel gegen den VFR Großostheim gelang uns, unser erster Sieg. Den 1:0 Siegtreffer erzielte Severin nachdem sich Max mit einem tollen Solo auf der linken Seite durchsetzte und die Flanke maß genau auf Emil platzierte. Emil verlängerte auf den heranstürmenden Severin, der mit einem trockenen Schuss unhaltbar einnetzte. In der Abwehr konnten wir dann den Sieg über die Runde bringen. An Abwehrchef Fabian gab es kein vorbeikommen und die Schüsse entschärfte unser gut aufgelegter Tormann Lars.

In der Platzierungsrunde verloren wir einmal gegen die DJK/TUS Leider mit 0:2. Im Spiel gegen die Kickers aus Gailbach sahen die Zuschauer ein Spiel auf höchstem Niveau, alle Mannschafteile verdienten sich auf beiden Seiten Bestnoten, ein gerechtes Unentschieden sicherte uns den 8. Platz von 16 teilnehmenden Mannschaften.

Trainerin Saskia war sehr zufrieden mit dem Einsatz und der Einstellung ihrer Mannschaft und trauerte am Ende nur etwas über die Chancenverwertung. Starke Leistung!

TV Schweinheim Fußballjugend beim Spieltag in Nilkheim 2018

Für unseren TVS spielten:
Lars, Elias, Emil, Max, Maximilian, Severin, Fabian und Friedrich.
Trainerin: Saskia

TV Schweinheim Fußballjugend beim Spieltag in Nilkheim 2018

Wir bedanken uns beim VFR Nilkheim für das tolle und sehr gut organisierte Turnier.