Staffel-Sieg der Schweinheimer Triathleten beim Quaterman in Bruchköbel

Zum 12 jährigen Jubiläum des Quarterman Bruchköbel am 3. Juni trafen sich bei "Supersonnepur-Wetter", ca. 500 Toptriathletinnen und Triathleten, um über 2 Distanzen ihre Kräfte zu messen. Den Quarterman 950m-45 km-10 km und den Sprint.

Wie schon in Gemünden, war auch diesmal eine Staffel vom TV Schwindbräu Schweinheim mit Annika Biehlmeier, Kurt Nerl, Henrik Barz über die Sprintdistanz 500 m Schwimmen, 22 km Rad, 5 km Laufen am Start. Um 14:30 Uhr ging es für die Sprinter und Staffeln im Freibad zur Sache.

Annika liefert ein super Schwimmen und steigt mit 8:39 min. als 8. Schnellste aus dem Becken. Bis zum Wechsel/Rad sind es ca. 300m. Dort wartet nervös Kurt auf seine Schwimmerin. Mittlerweile sind es 32° C und 22 km Radkilometer mit harten Anstiegen und brutalem Gegenwind verlangen ihm Alles ab. Nach 48 min. schickt er dann seinen Läufer Henrik auf die abschließende Laufrunde. Die sehr holprige 5 km Strecke läuft er in 24:45 min. und somit die Mannschaft auf's nicht erwartete Treppchen.

1. Platz in der Staffelwertung und Gesamtplatz 10 in der Sprintwertung sind die Belohnung für einen gelungenen Tag und machen richtig Lust auf die kommenden Wettkämpfe.

TV Schweinheim Triathlon Staffel beim Quaterman Bruchköbel 2018 TV Schweinheim Triathlon Staffel beim Quaterman Bruchköbel 2018
TV Schweinheim Triathlon Staffel beim Quaterman Bruchköbel 2018 TV Schweinheim Triathlon Staffel beim Quaterman Bruchköbel 2018