Turniersieger!!!

TV Schweinheim gewinnt beim Linz – Cup in Gailbach.

U7/2 (G2 – Junioren Jahrgang 2012):

TV Schweinheim Fußballjugend beim Linz – Cup in Gailbach 2018

Am 15.07.18 spielten unsere jüngsten beim Linz – Cup in Gailbach in einer Gruppe mit sieben Mannschaften im Liga – Modus (jeder gegen jeden) gegeneinander.

Im ersten Spiel gegen Olympia Eisenbach taten wir uns lange schwer und scheiterten oft an deren Keeper. Erst ein feiner Pass von Maxim in die Schnittstelle der Abwehr, konnte Alexander mit „einem trocken Schuss“ unter die Latte verwerten. Kurz vor Schluss stellte Elijah nach einem Doppelpass mit Amelie den 2:0 Endstand her.

Gegen den SV Sulzbach nahmen wir von Anfang an das Heft in die Hand und gewannen, wie im ersten Spiel mit 2:0. Die Tore erzielten wieder Alexander und Elijah, vorbereitet durch Anton und Lukas.
Im dritten Match gegen den vermutlich schwierigsten Gegner den TSV Soden, lieferten sich beide Teams von Anfang an einen offenen Schlagabtausch. Unser TVS Torhüter Max flog wie eine Katze und hielt uns mit seinen Glanzparaden im Spiel. In der Defensive erkämpfte sich Bastian den Ball und drippelte mit diesen über das halbe Spielfeld, spielt quer in den Lauf Elijah, der das Leder im gegnerischen Gehäuse versenkte. Jetzt waren wir besser im Spiel und ließen keine Zweifel mehr aufkommen und Elijah schnürte mit zwei weiteren Treffer einen Hattrick. Soden verkürzte zwar noch auf 3:1, dennoch brachten wir unsere Führung über die Zeit.

Mit drei Siegen aus drei Spielen wartete jetzt Viktoria Mömlingen auf uns. Direkt in der Anfangsphase gingen wir in Führung, Julietta verlängerte einen langen Ball von Nils, gekonnt in den Lauf von Elijah, der den gegnerischen Keeper umkurvte und uns die Führung besorgte. Es folgten einige nicht genutzte Chancen von unserem TVS, diese Situation nutze die Viktoria und kam immer besser ins Spiel. Ein unhaltbar abgefälschter Schuss der Mömlinger glich die Partie wieder aus und der Gegner setzte uns jetzt deutlich mehr unter Druck. Gleich den nächsten Torschuss parierte unser Torwart Max sehenswert. Max machte das Spiel schnell und schlug einen langen Abschlag auf Noah, Noah nahm den Ball zehn Meter vor dem Tor an, legte ihn zurecht und nagelte diesen gegen die Laufrichtung des Keepers in die Maschen. Nach unserer erneuten Führung machten wir wieder zu wenig und fingen uns quasi mit dem Schlusspfiff ein Gegentor ein. Das Spiel endete 2:2 Unentschieden.

Im vorletzten Spiel gegen die Sportfreunde aus Sailauf, gelang uns wieder ein klarer und sicherer Dreier. Beim 3:0 Sieg erzielten wieder unsere Goalgetter Alex und Elijah (2x) unsere Tore. Die mustergültig eingefädelten Angriffe wurden vorbereitet, von Amelie, Anton und Bastian.

Das letzte Spiel hatte es in sich, wie ein Finale. Aufgrund der Tabellensituation, würde der Sieger der letzten Begegnung auch das Turnier gewinnen. Wir hatten einen kleinen Vorteil, weil uns auch ein Unentschieden gereicht hätte. Mit viel Respekt aber mit der klaren Vorgabe voll auf Sieg zu spielen gingen wir in die Partie. Nach einem kurzen Abtasten nutzte Elijah eine Unachtsamkeit und versenkte die Kugel mit einem Dropkick im Obernauer Gehäuse. Kurz darauf bekam Alexander den Ball nach einer kurzen Ecke von Nils direkt in den Lauf gespielt, Alexander fasste sich ein Herz und hämmerte den Ball aus spitzem Winkel unhaltbar in die Maschen. Das konnten die Teutonen natürlich so nicht stehen lassen und erzielten postwendend den Anschlusstreffer. Jetzt wurde unser TVS nervös und Obernau drückte auf den Ausgleich. Nach einem Angriff der Teutonen erkämpfte sich Lukas den Ball, spielte raus auf Maxim, der einen Traumpass auf Nils flankte, Nils schnappte sich die Pille, umspielte einen Abwehrspieler und schob diese ganz cool und überlegt in die Ecke. Die Erlösung! Das musste es doch gewesen sein aber wieder drängte uns Obernau hinten rein. Als der Schiedsrichter die Partie abpfeifen wollte, setzt Elijah nochmal zum Konter an und schloss mit einem super Solo ab und besiegelte den 4:1 Endstand.

Jetzt brachen alle Dämme, die Kinder jubelten und freuten sich riesig über den Turniersieg.

Der stolze Trainer war im Anschluss voll des Lobes auf seine Mannschaft, weil alle Spielerinnen und Spieler an diesem Tag super gespielt haben. Die Abwehr und der Torwart haben kaum Gegentreffer zugelassen, das Mittelfeld hat sowohl offensiv als auch defensiv alles im Griff gehabt und die Stürmer bewiesen ihre Kaltschnäuzigkeit.

TV Schweinheim Fußballjugend beim Linz – Cup in Gailbach 2018

Abschlusstabelle:

1. TV Schweinheim 16 Punkte
2. TSV Soden 13 Punkte
3. Teutonia Obernau 11 Punkte
4. Olympia Eisenbach 8 Punkte
5. Viktoria Mömlingen 8 Punkte
6. Sportfreunde Sailauf 3 Punkte
7. SV Sulzbach 0 Punkte

 

U9/2 (F2 – Junioren Jahrgang 2010):

Die F2 vom TVS spielte ebenfalls ein sehr starkes Turnier in Gailbach und sicherte sich dort den 3. Platz.

Das erste Spiel gegen Elsava Elsenfeld spielte unser TVS 1:1. Wir konnten in diesem Spiel zu Beginn leider unsere Chancen nicht nutzen und liefen nach einem Konter einem Rückstand hinterher. Kurz vor Schluss konnten wir mit einem Freistoßtor von Shane den Ausgleich wiederherstellen, als zuvor Moritz nur mit einem Foul gestoppt werden konnte.

Das Match gegen Viktoria Mömlingen endete 0:0 Unentschieden. In diesem Spiel muss man unsere Abwehrreihe um Keeper Henrik hervorheben. Die Verteidiger Alwin und Moritz standen wie eine Mauer und im defensiven Mittelfeld ackerte Tom unermüdlich.

Gegen Gastgeber Gailbach mussten wir uns mit 0:3 geschlagen geben.

In der letzten Begegnung ging es gegen die Kicker aus Wörth, die bis jetzt alle Spiele gewonnen hatten. Unser TVS ging mit seinem Teamgeist und einer Entschlossenheit in die Partie mit dem festen Ziel, dem Gegner die ersten Punkte abzunehmen. Was folgte war unglaublich unser TVS marschierte, kämpfte und kombinierte vom aller Feinsten. Nachdem ein Torschuss von Elijah nur zur Ecke geklärt werden konnte, schnappte sich Simon das Leder, er sah des der kurze Pfosten nicht gesichert war, nahm Maß und verwandelte mit einem sehenswerten Schuss die Ecke direkt. Der TVS drehte weiter auf und kurz vor Ende spielte Shane einen tollen Pass auf Benno, der nicht lang fackelte und die Kugel unhaltbar im Gehäuse des FSV Wörth platzierte.

Am Ende stand mit nur einer Niederlage ein hervorragender 3. Platz.

TV Schweinheim Fußballjugend beim Linz – Cup in Gailbach 2018

 

U9/1 (F1 – Junioren Jahrgang 2009):

Unsere F1 spielte beim Linz – Cup nach den Gruppenspielen mit einer Niederlage, einem Unentschieden und einem Sieg um den 5. Platz. Die Mannschaft spielte stark und hatte in der ein oder anderen Situation einfach nicht das Glück auf seiner Seite.

Das Platzierungsspiel hatte es in sich und nach einem spannenden Spiel keinen Sieger gefunden.

Im Siebenmeterschießen parierte unser Keeper Lars drei Schüsse und unsere Schützen zeigten keine Nerven, dass wir am Ende verdient den 5. Platz beim Linz – Cup in Gailbach gewonnen haben.

 

Wir bedanken uns bei Kickers Gailbach für das tolle und gut organisierte Turnier und freuen uns schon auf nächstes Jahr!