Stadtmeister!!!

Der TV Schweinheim verteidigt erfolgreich den Hallenstadtmeistertitel bei den G2 – Junioren!

G2 – U7/2 (Jahrgang 2013/14):

Die besten der Stadt in ihrer Altersklasse kicken beim TV Schweinheim. Im Liga – Modus spielten bei der U7/2 die Teams von der SG Strietwald, Teutonia Obernau, Kickers Gailbach und dem BSC Schweinheim gegeneinander. Unser TVS reiste genau mit sieben Spieler an und musste somit ohne einen Auswechselspieler auskommen. Mit einer geschlossenen Mannschaftleistung, bei drei Siegen und nur einer Niederlage konnten wir uns den Spitzenplatz sichern und den Titel in der Halle bei der U7/2 erfolgreich verteidigen.

Lukas war mit seinen drei Buden unser erfolgreichster Torjäger und neben den Doppeltorschützen Maxim und Bastian konnte sich auch Lenny in die Torschützenliste eintragen. In Tor war unser gut aufgelegter Keeper Max kaum zu überwinden und im Mittelfeld setzten unsere Strategen Anton und David unseren Sturm immer wieder gekonnt in Szene. Nach der Siegerehrung brachen auf der Tribüne alle Dämme und unter tosendem Applaus wurde der verdiente Titel gefeiert.

Die Ergebnisse:
TV Schweinheim – SG Strietwald 2:0
TV Schweinheim – Teutonia Obernau 4:0
TV Schweinheim – BSC Schweinheim 0:1
TV Schweinheim – Kickers Gailbach 2:1

TV Schweinheim bei der Fußball Hallenstadtmeisterschaft der Junioren 2018
Unsere Stadtmeister: Lukas M., David M., Bastian B., Max R., Lenny H., Anton E. und Maxim P.
Trainer: Florian Hartlieb und Alexander Paul

G1 – U7/1 (Jahrgang 2012):

Ein sehr gutes Turnier spielten ebenfalls die G1 vom TVS. In einer Gruppe mit den Kickers Gaibach, SG Strietwald und Teutonia Obernau, sicherten wir uns den zweiten Platz. Im Platzierungsspiel um den 3. Platz wartete zum Derby unsere Nachbarn vom BSC. Ein Duell das in der „Schweinheimer Erbighalle“ von den Zuschauern natürlich mit sehr viel Spannung erwartet wurde. Bei bester Stimmung erwischten wir auch gleich den besseren Start und waren im Abschluss sehr kaltschnäuzig und gingen früh in Führung. Der BSC gab sich natürlich nicht geschlagen und kämpfte sich eindrucksvoll zurück in die Partie. Das Match endete nach tollen Kombinationen und Spielzügen von beiden Mannschaften 6:3 für uns.

Mit dem verdienten Derbysieg und dem Applaus von den Rängen sicherten wir uns den guten 3. Platz in der Hallenstadtmeisterschaft.

Vorrunde:
TV Schweinheim – Kickers Gailbach 0:4
TV Schweinheim – Teutonia Obernau 2:0
TV Schweinheim – SG Strietwald 2:2

Spiel um den 3. Platz:
TV Schweinheim – BSC Schweinheim 6:3

TV Schweinheim bei der Fußball Hallenstadtmeisterschaft der Junioren 2018
Die Derbyhelden: Anton L., Lennart B., Mohammad A., Max R., Nils L., Noah L., Elijah M., Malik Z. und Aaron Kolb.
Trainer: Manuel Leiderer

F2 – U9/2 (Jahrgang 2011):

Eine Top Leistung lieferten auch unsere Jungs der F2 ab. Leider mit einer sehr Ersatzgeschwächten Mannschaft mussten wir uns Unterstützung von den Jüngeren holen. Vier Spieler von unserer U7 (Elijah, Mohammad, Noah und Max) sprangen dankenswerterweise kurzfristig mit ein. Die Stadtmeisterschaft war für uns gezeichnet von knappen Niederlagen mit jeweils sehr guten Leistungen von unserem Team. Gegen den TVA schossen wir uns dann mit einem 4:0 den Frust von der Seele. Den 6. Platz feierten unsere Jungs dennoch zurecht, weil die sehr junge Mannschaft gegen jeden Gegner, außer dem späteren Sieger, der SG Strietwald auf Augenhöhe spielte. Besonders hervorheben muss man die Leistung von Keeper Max R. mit seine vier Jahren und seinen überragenden Paraden die meisten Gegner zur Verzweiflung brachte. Neben unserem Goalgetter Elijah M. konnten sich noch Jonas R., Ömer K. und Noah L. in die Torschützenliste eintragen. In der Abwehr standen unsere Spieler Cody H., Mohammad A. und Leonard F. sicher und verteidigten mit vollem Einsatz. Im Mittelfeld konnte Mika immer tollen Balleroberungen und klugen Pässen die Stürmer gut freispielen.

TV Schweinheim bei der Fußball Hallenstadtmeisterschaft der Junioren 2018
TV Schweinheim: Ömer K., Mohammad A., Cody H., Jonas R., Leonard F., Mika J., Noah L., Elijah M. und Max R.

F1 – U9/1 (Jahrgang 2010):

Ersatzgeschwächt durch viele Urlauber taten sich unsere Jungs schwer den richtigen Rhythmus für das Turnier zu finden. Der Weg ging nur über den Kampf, aber diesen nahmen wir an. Unser Team warf sich in jeden Zweikampf und verteidigte sehr gut, nur leider hatten wir im Abschluss das Pech am Fuß.

So fiel auch das Fazit der Trainer aus, defensiv Leistung und Einstellung waren sehr gut aber vor gegnerischen Tor müssen wir abgezockter Auftreten.

TV Schweinheim bei der Fußball Hallenstadtmeisterschaft der Junioren 2018
TVS F1: Leo S., Shane K., Moritz M., Len F., Vincent K., Benno K. und Alwin S.
Trainer: Sascha Küll und Chris Franke

E2 – U11/2 (Jahrgang 2009):

Im Liga – Modus spielten die E2 Mannschaften einmal jeder gegen jeden in der Erbighalle.

Unser TVS schlug sich in den Spielen jeweils tapfer und spielte gut mit. Im Sturm brillierte unser Brüder Duo mit Max (4 Tore) und Emil (3 Tore), die immer wieder gut von unserem Mittelfeld Severin, Alexander und Maximilian eingesetzt wurden. Hinter unserm schwer zu knackenden Abwehrriegel mit Fabian und Leon, entschärfte der gut aufgelegte Keeper Lars sogar den ein oder anderen „Unhaltbaren“. Der fünfte Platz war dann der entsprechende Lohn für die Kids.

TV Schweinheim – Kickers Gailbach 0:3
TV Schweinheim – SG Strietwald 2:0
TV Schweinheim – TV Aschaffenburg 4:1
TV Schweinheim – Viktoria Aschaffenburg 1:5
TV Schweinheim – BSC Schweinheim 0:1

TV Schweinheim bei der Fußball Hallenstadtmeisterschaft der Junioren 2018
Unsere E2: Lars S., Leon P., Fabian H., Alexander M., Maximilian M., Max M., Emil M. und Severin W.
Trainer: Duane Montanez und Saskia Mazur.

Wir bedanken uns beim Ausrichter Kickers Gailbach für das tolle und gut organisierte Turnier.