Bärenstarke Leistungen vom TVS Nachwuchs beim Schreinerteam – Cup

Turniersieg!

Die U7 (G1 – Jahrgang 2012) gewinnt den Schreinerteam – Cup in Hösbach. Die Spielvereinigung TV Blankenbach/TuS Sommerkahl richtete am 19/20.01.2019, den Schreinerteam – Cup aus. Mit fünf Mannschaften trat der TV Schweinheim (U11/2, U9/1, U9/2, U7/1 und U7/2) dort an und konnte mit sehr guten Leistungen durchweg gute Platzierungen erreichen.

Die Platzierungen:
U11/2 – E2: 2. Platz
U9/1 – F1: 2. Platz
U9/2 – F2: 7. Platz
U7/1 – G1: 1. Platz
U7/2 – G2: 3. Platz

U7/1 (G1 - Jahrgang 2012):

Die Mädels und Jungs konnten an ihre guten Leistungen bei den vorigen Turnieren anknöpfen und gewinnen souverän das Turnier in Hösbach. Die Mannschaft spielte in allen Teilen überragend, die Abwehrabteilung mit Julietta, Mohammad, Jonas und Kian um Keeper Max stand Bombensicher und musste im gesamten Turnier nur einen Gegentreffer hinnehmen. Im Mittelfeld zogen unsere Strategen Alexander, Aaron und Noah geschickt die Fäden und setzten die Gegner schon in deren eigenen Hälfte unter Druck. Im der offensive ballerten unsere Stürmer Nils und Elijah aus allen Rohren. Trainer M. Leiderer war nach dem Turnier und dem gewonnen Finale sehr zufrieden und mächtig stolz auf die Truppe, weil alle Spielerinnen und Spieler auf ihren Positionen überzeugt haben und Knipser Elijah, mal wieder eiskalt vorm gegnerischen Tor war.

TVS Nachwuchs beim Schreinerteam– Cup 2019
Die Turniersieger: Mohammad A., Aaron K., Nils L., Noah L., Elijah M. Jonas H., Alexander N., Julietta V., Kian J. und Max R.
Trainer: Manuel Leiderer

U7/2 (G2 - Jahrgang 2013/14):

Ein grandioses Turnier spielten auch unsere jüngsten beim TVS. Allein die Chancenverwertung im ersten Spiel bedeutete nach dem Torverhältnis der zweite Platz in der Gruppe. Im Spiel um den dritten Platz stellte unser Nachwuchs auch wieder seine Klasse unter Beweis und wurde verdient und ohne Gegentor im ganzen Turnier dritter. Hinten machte Konstantin und Noah vor Keeper Lenny die Bude dicht. In vorderster Front pressten Max und Maxim und im Zentrum glänzten Andreas, David und Bastian mit tollen Ballstafetten. Trainer F. Hartlieb und A. Paul waren mit der Leistung der Mannschaft sehr zufrieden, haderten am Ende nur über die vergebenen Chancen und somit, dem verpassten Finaleinzug.

TVS Nachwuchs beim Schreinerteam– Cup 2019
TV Schweinheim: Andreas M., Noah L., David M., Bastian B., Konstantin R., Max R., Lenny H. und Maxim P.
Trainer: Florian Hartlieb und Alexander Paul

U11/2 (E2 - Jahrgang 2009):

Der TV Schweinheim war spielerisch in diesem Jahrgang die Beste Mannschaft und musste sich nur im Finale dem glücklichen aber nicht unverdienten Gewinner „Bayern Alzenau“ knapp mit 0:1 geschlagen geben. In der Defensive glänzte Keeper Lars mit starken Paraden hinter Abwehrboss Fabian, den Spielaufbau gestalteten Severin, Alexander und Maximilian und verteilten geschickt die Bälle. Offensiv wirbelten Max, Emil und Friedrich die gegnerische Abwehr oft auseinander und erzielten so die Tore. Die Trainer D. Montanez und S. Mazur waren wahnsinnig stolz, weil endlich auch die entsprechende Platzierung für die guten Leistungen eingefahren wurde.

TVS Nachwuchs beim Schreinerteam– Cup 2019
Mannschaft: Fabian H., Maximilian M., Alexander M., Friedrich K., Emil M., Severin W., Max M. und Lars S.
Trainer: Duane Montanez und Sisi Mazur

U9/1 (F1 - Jahrgang 2010):

Ein wahnsinnig verrücktes Turnier erlebte unsere F1. In einer starken und spielerisch ausgeglichenen Gruppe mit dem FC Hösbach, Teutonia Obernau, SG Bessenbach und unserem TV Schweinheim kam es nach tollen Spielen zu einer völlig verrückten Tabellenkonstellation. Drei Teams waren nach der Vorrunde Punkt und Torgleich, auch der direkte Vergleich konnte nicht gezogen werden. Es musste zwischen den drei Mannschaften im Siebenmeterschiessen entschieden werden.

Unsere Jungs waren von dem möglichen Finaleinzug völlig euphorisiert und hatten nur den Gruppensieg im Fokus. Die Spannung in der Halle war deutlich spürbar und der TVS präsentierte sich Nervenstark. Unsere Schützen verwandelten sicher. Jetzt kam es auf Keeper Len an, der mit seinen bärenstarken Reflexen den TVS in Finale brachte. Der Jubel über den Finaleinzug war riesengroß.

Jetzt ging es gegen die JSG Feldkahl/Rottenberg, die souverän sich durch ihre Gruppe spielten. Wir standen im Finale sehr gut, die defensive stand wie eine „Eins“ Alwin, Philipp und Henrik ließen dem Gegner kein Platz ordentliche Chancen herauszuspielen, Simon und Tom schafften es mit klugen Pässen Leo und Shane in Szene zu setzen. In der Zentrale zog unser Mittelfeldmotor Moritz gekonnt die Strippen. Ein hochklassiges Finale endete Unentschieden und auch hier musste die Entscheidung vom getroffen werden. Diesmal hatten wir etwas Pech und mussten uns knapp geschlagen geben.

Die Trainer S. Küll und C. Franke waren dennoch mit dem guten zweiten Platz sehr zufrieden und feierten zurecht mit der Mannschaft den Erfolg.

TVS Nachwuchs beim Schreinerteam– Cup 2019
Unser TVS: Philipp V., Alwin S., Simon R., Tom F., Henrik J., Leo S., Shane K., Moritz M. und Len F.
Trainer: Sascha Küll und Chris Franke

U9/2 (F2 - Jahrgang 2011):

In einer guten Gruppe musste unsere F2 ran und spielte mit den meisten Teams auf Augenhöhe. Unterstützt wurde die Mannschaft von vier jüngeren G – Jugendspieler. Nach den Gruppenspielen mussten wir im Spiel um Platz sieben gegen die Spielgemeinschaft aus Waldaschaff - Rothenbuch ran. Ein packendes Match das auch nach der regulären Spielzeit keinen Sieger fand. Besonders in der Abwehr machten Jonathan, Cody und Mika dem Gegner das Spielen schwer und ließen kaum Chancen zu. In der Offensive scheiterten Alexander und Mikko leider am guten Tormann der Spielgemeinschaft, auch Jaron und Ömer scheiterten mit ihren Distanzschüssen. Ein Abpraller brachte Noah kurz vor Schluss ebenfalls nicht im Tor unter. Im Neunmeterschießen ging dann unser Mittelfeldmotor Jonas ins Tor, weil unser guter Stammkeeper Ivomir und auch seine starke Vertretung Max (Tormann der U7/2) das Turnier früher verlassen mussten.

Was jetzt folgte war ein Krimi, nach Schüssen jeder Mannschaft stand es immer noch Remis. Den vierten Schuss der Gäste parierte Jonas mit einer sensationellen Parade und Mohammad verwandelte für uns sicher.

Die Mannschaft und die Trainer freuten sich riesig über den Sieg.

TVS Nachwuchs beim Schreinerteam– Cup 2019
Team TV Schweinheim: Ömer K., Jonas R., Cody H., Jonathan Z., Alexander N., Mohammad A., Mika J., Mikko R., Jaron W. und Noah L. (Ivomir K. und Max R. fehlen auf dem Bild)
Trainer: Esref Kaymaz und Manuel Leiderer