Erfolgreicher Saisonauftakt in Kahl

Mit dem ersten von fünf Crosscups sind die Leichtathleten des TV Schweinheim positiv in das Jahr 2019 gestartet. In Kahl begaben sich 31 Athleten und Athletinnen des TVS auf die Strecke und es konnten erste Erfolge erzielt werden, auf die in der zehnwöchigen Winterpause eifrig trainiert wurde. Der TV Kahl konnten in diesem Jahr einen neuen Anmelderekord verzeichnen. Aufgrund der winterlichen Witterungsverhältnisse herrschten wegen der großen Rutschgefahr auf der Strecke keine einfachen Wettkampfbedingungen.

Ergebnisse:

Crosslauf 890 Meter
W07: 4. Adele Wehrmann 5:36
W09: 3. Josefine Stürmer 4:51
M07: 6. Max-Leopold Brunner 5:53
M08: 2. Emil Deppisch 4:28
  5. Paul Hubrach 5:08
M09: 1. Henrik Jakob 3:56
  7. Maximilian Fischer 4:37
M10: 1. Oskar Deppisch 3:56
  5. Severin Wehrmann 4:18
  6. Julius Ruck 4:25
  13. Kilian Stein 4:36
M11: 5. Erik Jakovljevic 4:16
 
Crosslauf 1780 Meter
W12: 1. Paula Dieser 7:58
  2. Anna Rosa Kern 8:32
W13: 4. Pauline Stürmer 9:35
W14: 5. Anne Hubrach 8:47
  6. Elina Gemeinhardt 8:59
W15: 5. Luisa Kapraun 9:06
M12: 1. Tobias Barz 7:43
  4. Lewin Heßler 8:35
M13: 4. Carl-Anton Brunner 7:38
M14: 2. Jonathan Busch 7:15
  4. Urs Fischer 8:08
 
Crosslauf 3560 Meter
U18: 2. Franz-Xaver Brunner 15:03
  5. Michael Hein 17:20
 
Crosslauf 9800 Meter
W45: 1. Simone Karfurke 41:33
  4. Birgit Busch 45:15
  5. Markus Stein 39:08