07.07.2019 - Sensationelle Ergebnisse beim Barbarossalauf in Erlenbach

Mit einer wahren Flut an Podestplätzen konnten die Läuferinnen und Läufer des TV Schweinheims beim Barbarossalauf beeindrucken. Im 2,5 km Rennen wurde nicht nur der Gesamtlauf jeweils von einem unserer Athleten bzw. Athletinnen gewonnen, sondern die insgesamt acht angetretenen Läufer befanden sich bei einem Feld von 107 Teilnehmern allesamt unter den ersten 16 Platzierungen. Das quittierte auch der Moderator des Rennes mit einem dicken Lob.

Aber auch die jüngeren Sportler des TV Schweinheims waren mit ihren Ergebnissen sehr erfolgreich. Im Zwergenlauf, ohne Zeitnahme, startete Frieda Deppisch. Sie durfte sich über eine Medaille freuen.

Ergebnisse:

1000 m Schüler A:
WU8: 4. Adele Wehrmann 4:56 min
MU8: 17. Max-Leopold Brunner 5:16 min
WU10: 1. Katharina Nagel 4:09 min
MU10: 18. Emil Deppisch 4:28 min
  23. Maximilian Fischer 4:34 min
  27. Paul Hubrach 4:38 min
1000 m Schüler B:
MU12: 1. Oskar Deppisch 3:33 min
  3. Erik Jakovljevic 3:43 min
  5. Julius Ruck 4:01 min
  15. Ben Svoboda 4:25 min
WU14: 1. Julika Wilden 3:47 min
MU14: 1. Carl-Anton Brunner 3:12 min
2500 m:
MU12: 1. Severin Wehrmann 10:54 min
WU16: 1. Anne Hubrach 10:59 min
MU16: 1. Jonathan Busch 9:39 min
  3. Vincent Hein 9:53 min
  4. Urs Fischer 10:25 min
MU18: 1. Franz-Xaver Brunner 9:15 min
  2. Michael Hein 10:06 min
W45: 1. Birgit Busch 10:56 min
5000 m:
M50 10. Franz Busch 28:59 min