10.10.2020 - Dart Freundschaftsspiel

TV Schweinheim - Flying Lions Babenhausen

?Am 10.10.2020 waren die Darter der "Flying Lions Babenhausen" zu Gast beim TV Schweinheim. Ähnlich wie die Dartabteilung des TV Schweinheims, handelt es sich bei den Flying Lions ebenfalls um eine neu gegründete Dartabteilung im benachbarten hessischen Babenhausen.

Nach diversen Fachsimpeleien und großer Bewunderung des "Schwoijer Pallys", flogen auch gleich schon die ersten Pfeile. 

Nach den ersten vier Einzelspielen konnten die Schweinheimer gleich mit einem 3 - 1 glänzen und in Führung gehen. In den darauffolgenden zwei Doppelspielen kamen sowohl die Flying Lions, als auch die Schweinheimer jeweils zu einem Sieg und es ging mit einer 4 - 2 Führung in eine kurze Pause, in der beide Teams vom ansässigen Griechen "Odi" köstlich versorgt wurden. 

Mit vollen Mägen ging es weiter in die zweite Hälfte, wobei die Hessen sich mit einer starken Leistung zu einem 5 - 5 herantasten konnten.

Schließlich ging es in den letzten beiden Doppelspielen um alles. Dabei zeigten beide Teams Nerven, sodass das Endergebnis nach 3 Stunden 6 - 6 lautete.

Mit diesem Ergebnis waren alle sehr zufrieden und so klang der Abend gemütlich unter den Tönen der Rodgau Monotones "Erbarme zu spät, die Hesse komme" aus. 

Abschließend muss die freundschaftliche und lustige Stimmung erwähnt werden, welche sich, unter der Beachtung der aktuellen Corona-Regularien, durch den ganzen Abend zog. So werden die Darter aus Schwoije bald mit gespitzten Pfeilen den Weg zum Rückspiel nach Hessen antreten. 

Die Flying Lions spielten unter der Führung des Abteilungsleiters Marc Ratley mit Till, Sören, Niklas und Niko.

Der TV Schweinheim ging mit folgender Aufstellung in das Freundschaftsspiel: Christoph Wolf (Abteilungsleiter), Peter Hauner (stellv. Mannschaftskapitän), Sebastian Heeg, Christoph Find, Christian Zentgraf und Christopher Webster.