10.10.2020 - Fußballjugend

TVS – Die Schwoijer!

D – Jugend:

Der TVS musste sich in einer ganz knappen Partie mit 3:2 in Hösbach Bahnhof geschlagen geben und befindet sich aktuell mit sieben Punkten Rückstand auf den Spitzenreiter JFG Team Spessart, auf dem vierten Tabellenplatz. Am Donnerstag, den 15.10.20 kommt es um 17:30 Uhr zum Showdown am Sportweg gegen den BSC Schweinheim, die mit drei Siegen aus drei Spielen lupenrein in die Saison gestartet sind.

 

Hösbach Bahnhof – TV Schweinheim   3:2

 

E – Jugend:

E1:

Unsere E1 fuhr in Oberafferbach einen sicheren Sieg ein. Die Mannschaft zwang dem Gegner ihr Spiel auf und lies keinen Zweifel an den drei Punkten aufkommen.

 

FC Oberafferbach – TV Schweinheim 0:7 

TVS Torschützen: Leo S., Tom F., Alwin S. und die beiden Doppelpacker mit jeweils zwei Buden Moritz M. und Shane K.

 

E2:

Die Mannschaft für das Spektakel! Nach dem 7:5 Sieg letzte Woche, gab es an diesem Spieltag wieder eine Torreiche Partie. Nach einem Rückstand kämpfte sich der TVS zurück ins Match und holte bei der DJK Kahl einen Zähler.

 

DJK Kahl – TV Schweinheim    4:4

TVS – Torschützen: Alexander M.(2), Mikko R. und Justin K.

 

TVS Fußballjugend E2 Spieltag 4

 

F – Jugend:

F1:

Das Spiel in Mainaschaff begann auf Kunstrasen mit einem vorsichtigen Abtasten, kein Team wollte zu viel riskieren. In der Mitte der ersten Hälfte nahm unser TVS das Heft in die Hand und erarbeitete sich ein deutliches Chancenplus, brachte aber nix zählbares heraus. Es kam wie es kommen musste, der TSV Mainaschaff ging nach einem abgefälschten Distanzschuss aus heiterem Himmel mit einem Tor in Führung und hatte im Anschluss sogar noch das zweite Tor auf dem Fuß, dass aber unsere überragende Torfrau Amelie, mit einer Glanzparade abwehrte. Das war unser Weckruf, die Abwehr um Anton, Lennart, Julietta und Paul ließ nix mehr anbrennen und das Mittelfeld mit Valentin, Aaron und Julien kombinierte jetzt vom feinsten. Mit einem Traumpass von unsrem Geburtstagskind Aaron auf den freistehenden Malik, hebelten wir deren Abwehr aus. Malik nahm den Ball an, drehte sich und schob die Kugel überlegt und unhaltbar in die rechte Ecke. In der zweiten Hälfte spielten wir jetzt voll auf Sieg. Noah versenkte eine Flanke von Nils, volly zum Führungstreffer. Nils selbst, erhöhte nach einem „tollen“ Solo, als er sich durch die gesamte Mainaschaffer Abwehr durchtankte auf 3:1. In der Nachspielzeit verkürzten die Hausherren nochmal, was aber nichts mehr an unserem Sieg änderte.

 

TSV Mainaschaff – TV Schweinheim    2:3

Tore für den TVS: Malik Z., Noah L. und Nils L.

 

TVS Fußballjugend F1 Spieltag 4

 

F2:

Trainer Alexander Paul war mit zwölf Spieler nach Kahl gereist. Die sechs Jungs und sechs Mädels machten ihre Sache super und ließen dem Gegner keine Chance. Einen deutlichen Sieg machte unser gut eingespieltes Team möglich, wir kombinierten stark und waren im Abschluss für den guten Kahler Keeper einfach zu abgezockt.

 

DJK Kahl – TV Schweinheim    2:8   

TVS – Buden: Lion B.(3), Maxim P.(2), Zakayana P.(2) und Valentin.

 

TVS Fußballjugend F2 Spieltag 4

 

Bericht Manuel Leiderer