21.09.2019 - Drachenbootfahren auf dem Main

Ski- und Konditionsgymnastik reitet den Drachen

Bei schönstem Spätsommerwetter überprüften einige Sportler der Ski- und Konditionsgymnastik am vorletzten Septembersamstag bereits zum fünften Mal Fitness, Koordination und Teamgeist beim Drachenbootfahren.  Start war bei den Wassersportlern des SSKC Poseidon.

Nach professioneller Einweisung in die Besonderheiten eines Drachenboots, Austeilen der Paddel und Anlegen der Schwimmwesten ging es mainaufwärts bis zum RCA wobei die Crew unterwegs noch den passenden Rhythmus suchte. Die "Drachenbändiger" kamen im Laufe der Tour immer besser mit dem Fabelwesen zurecht und so wurde nach einer kleinen Verschnaufpause die Enge am oberen Ende des Floßhafens problemlos passiert. 

Bestens gelaunt ging es vorbei an winkenden Spaziergängern und Mitgliedern der Boots- und Yachtclubs auf der einen und diversen Wasservögeln auf der anderen Seite.

Die Schauseite der Stadt präsentierte sich im besten Licht und so ließ der Blick auf Schloss, Frühstückstempel und Pompejanum keine Wünsche offen. Nach Verlassen des Floßhafens sorgten Frachtschiffe und Sportboote auf dem Weg zur Ebertbrücke für "raue See", die aber problemlos gemeistert wurde.

Wohlbehalten und fast trocken kehrten die Drachenbändiger nach gut einer Stunde zum Vereinsgelände des SSKC zurück. Ausgeklungen ist der schöne Tag mit einem Picknick und alle waren sich einig: Schön war's wieder!

 

Ulrich Groeger