25.07.2021 - Spielberichte TV Schweinheim Fußball

Erster Spieltag der A-Klasse

TV Schweinheim 2          abgesagt             SG Strietwald 2

Am 25.07.2021, dem ersten Spieltag der neuen Saison der B-Klasse, sollte unsere Reserve die Gäste der SG Strietwald 2 empfangen. Leider konnte der Gegner nicht genug Leute stellen, so dass das Spiel abgesagt werden musste. Somit konnten sich unsere Jungs voll und ganz auf die Unterstützung der 1. Mannschaft konzentrieren.

 

TV Schweinheim              4:1         SV Alemannia Haibach 2

Am ersten Spieltag der A-Klasse am 25.07.2021 empfing unsere 1. Mannschaft des TV Schweinheim die Gäste von Haibach 2. Das Spiel wurde pünktlich um 15:00 Uhr angepfiffen und begann wie erwartet auf einem guten Niveau. Unsere Jungs hatten die Gegner von Beginn an gut im Griff, erarbeiteten sich leider keine zwingenden Chancen. Hier waren es jedoch die Gäste, die das erste Tor feiern durften. Mit einer guten Kombination über unsere linke Abwehrseite in der 25. Spielminute kam der gegnerische Spieler zur Flanke auf Christian Mantel, der mitten im 16er ungehindert unseren Tormann Christopher Vaida überwinden und in die Ecke einköpfen konnte. Somit stand es 0:1 für Haibach 2. Der TV Schweinheim war daraufhin bemüht und erarbeitete sich bessere Torchancen, ging jedoch mit dem Rückstand in die Halbzeitpause.

Unsere Mannschaft ließ sich nicht entmutigen und startete konzentriert in die zweite Halbzeit. In der 55. Minute wurde Nico Hartlaub im Strafraum behindert, woraufhin ein Pfiff zum Elfmeter ertönte. Gürkan Tastan schaute den Tormann souverän aus und schob sicher zum 1:1 Ausgleich ein. Die 2:1 Führung für den TV Schweinheim erzielte Jannik Richartz in der 66. Minute per Freistoß. Somit waren unsere Jungs näher an Ihren ersten 3 Punkte der Saison dran. Kurze Zeit später in der 69. Minute steckte Volkan Berber nach einem wunderbaren Kombinationsspiel durch die Mitte auf den durchstartenden Nico Hartlaub durch, der den Tormann im Eins-gegen-Eins überwand und zur 3:1 Führung einschob. In der 82. Minute revanchierte sich Nico Hartlaub für den vorherigen Pass und steckte ebenso präzise auf Volkan Berber durch, der vor dem Tormann cool blieb und den Ball zum Endstand von 4:1 im Tor platzierte. Mit Kampfgeist und einer guten Chancenverwertung in der 2. Halbzeit konnte sich der TV Schweinheim unter Trainer Michael Schick verdientermaßen seine ersten 3 Punkte der Saison gegen einen weitestgehend harmlosen Gegner aus Haibach einfahren. Jetzt gilt es sich auf die kommenden Spiele zu fokussieren, um unserem Ziel näher zu kommen.