Sportbetrieb beim TV Schweinheim unter "Corona-Bedingungen"

 

Wir passen unser Hygieneschutzkonzept regelmäßig an und aktualisieren es im Hinblick auf Änderungen der jeweils gültigen gesetzlichen Regelungen und des Rahmenhygienekonzepts Sport der Bayerischen Staatsministerien des Innern, für Sport und Integration und für Gesundheit und Pflege.

Hier ist unser aktuelles Hygieneschutzkonzept (die gesetzlichen Regelungen und das Rahmenhygienekonzept Sport gehen im Zweifel unserem Hygieneschutzkonzept vor).

Aktuelle Regelungen bei 7-Tages-Inzidenz über 35

Bei einer 7-Tages-Inzidenz über 35 ist Sport in geschlossenen Räumen nur mit Impf-, Genesenen- oder Testnachweis erlaubt, d. h. nur Geimpfte, Genesene oder Getestete dürfen am Indoor-Sport teilnehmen (3G-Regel). Vom TV Schweinheim werden keine Schnelltests vor Ort zur Verfügung gestellt, deshalb bitten wir die Nicht-Geimpften/-Genesenen, sich selbst um den Testnachweis zu kümmern; in Abstimmung mit den jeweiligen Übungsleitern können auch Selbsttests vor Ort unter Aufsicht durchgeführt werden. Die Nachweise werden beim Betreten überprüft.

Kinder bis zum sechsten Geburtstag und Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen, sind von der Notwendigkeit der Vorlage eines Testnachweises ausgenommen. Dies gilt auch während der Ferien.

Grundsätzlich gilt ab dem vollendeten 6. Lebensjahr in geschlossenen Räumen die Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-Maske) vor und nach dem Sport, insbesondere beim Betreten und Verlassen der Sportstätte.

 

Kalender Sportplatzbelegung

Im folgenden Kalender werden von den Abteilungs- und Übungsleiter/-innen bzw. Trainern die Trainingsstunden eingetragen, die beim TV Schweinheim angeboten werden. Die Teilnahme am Training zunächst nur nach Einladung bzw. Abstimmung mit den Übungsleitern möglich.

 

Kalender in neuem Fenster anzeigen