TV Schweinheim 1885 e. V.

OFFIZIELLE WEBSEITE DES
TV SCHWEINHEIM 1885 E.V.

 

Unterstützung:


Aschaffenburger Versorgungs GmbH

Raiffeisenbank Aschaffenburg

Kräftezehrende Böen beim Halbmarathon in Aschaffenburg

Waren es die Vorwoche noch Waldwege, die die Ausdauersportler des TV Schweinheims beim Churfrankentrail, gelaufen sind, so hat am vorgegangenen Sonntag auf der Straße der Aschaffenburger Halbmarathon stattgefunden. Für Viele ein Vorbereitungslauf für den kommenden Marathon in Frankfurt am 30. Oktober. In diesem Jahr konnte Julia Roth vom TVS sogar ganz oben auf dem Treppchen die Sonne genießen. Mit 1:25:04 die schnellste Frau auf der Strecke. Damit hat Sie Ihren Titel aus dem Jahr 2015 verteidigen können. Sie konnte nicht ganz Ihre Erwartungen erfüllen, da die Wetterbedingungen mit starken Böen auf der Strecke recht Kräfte zehrend waren, jedoch lässt die Zeit für ein starkes Rennen in Frankfurt hoffen.

Die Männer mit Peter Wagner (1:34:39, Platz 18 in Ak M45) und Jürgen Krebs (1:35:04, Platz 19 in Ak M45) liefen ein konstantes Rennen und waren sehr zufrieden mit der erreichten Zeit. Mit Petra Birk startete eine weitere Frau und wurde mit 1:58:10 immerhin Siebte in Ihrer Altersklasse W50.

Mit 492 Finishern war der A’burger Halbmarathon auch in diesem Jahr wieder ein Highlight der städtischen Sportveranstaltungen. Dies Dank der zahlreichen Zuschauer, die teilweise unermüdlich die Läufer nach vorne klatschten. Unser Dank dem Sportamt Aschaffenburg als Veranstalter und den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern des Ausrichters TV Haibach – Ausdauersport, sowie alle Helfern (THW, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Malteser, …), die für eine sichere Laufstrecke sorgten.

 

Julia Roth (TV Schweinheim) Siegerin beim Aschaffenburger Halbmarathon 2016 Zieleinlauf Julia Roth (TV Schweinheim) Aschaffenburger Halbmarathon 2016

 

  Login
Beweg Dich - für Deine Zukunft.
FOLGE DEM TV SCHWEINHEIM AUF:
Facebook Google+
Impressum