TV Schweinheim 1885 e. V.

OFFIZIELLE WEBSEITE DES
TV SCHWEINHEIM 1885 E.V.

 

Unterstützung:


Aschaffenburger Versorgungs GmbH

Raiffeisenbank Aschaffenburg

13. Juli 2008 - Unser Finisher in Roth


Bei leichtem Regen und kühlen Temperaturen um die 15 Grad ging es am frühen Sonntagmorgen an den Start des 7. Quelle Challenge Roth.

Schwimmstart Challenge Roth
Schwimmstart Challenge Roth

Mit dabei unser Schweinheimer "Eisenmann" Markus Stein. Hinter ihm liegt eine lange und entbehrungsreiche Vorbereitungszeit; vor ihm die Königsdistanz der Triathleten - 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km Laufen.

Die Schwimmstrecke im Rhein-Main-Donau Kanal meistert Markus in 1:14 Std. Den Fluten entstiegen wird der Neoprenanzug abgestreift und es geht in den Radklamotten auf die zwei 90 km Runden durch das Fränkische Seenland. Bei den herrschenden Wetterbedingungen, es regnet in Strömen, wäre es durchaus eine Überlegung wert gewesen, den Neoprenanzug auch auf der Radstrecke anzulassen. Tapfer trotzt Markus den widrigen Naturgewalten und stellt nach 6:10 Std. sein Fahrrad in der Wechselzone ab. Von dort geht es auf die Laufstrecke die größtenteils entlang des Kanals führt. Zur Freude aller Beteiligten (90 000 Fans und über 4000 Athleten) wird das Wetter besser - es hört auf zu regnen. Dies beflügelt auch Markus und treibt ihn zu einer tollen Marathonzeit von 3:54 Std. Mit den Wechselzeiten kommt er so auf eine Gesamtzeit von 11:30 Std.

Vom Veranstalter wurde der Wettbewerb 2008 als härtestes Rennen in der Geschichte von Roth eingestuft. Umso höher ist zu bewerten, dass sich Markus, im Vergleich zu seinem letzten Start in Roth 2006, um über 36 Minuten verbessert hat.

Dafür unseren Respekt und herzlichen Glückwunsch.

 

  Login
Aus Liebe zum Sport.
FOLGE DEM TV SCHWEINHEIM AUF:
Facebook Google+
Impressum