TV Schweinheim 1885 e. V.

OFFIZIELLE WEBSEITE DES
TV SCHWEINHEIM 1885 E.V.

 

Unterstützung:


Aschaffenburger Versorgungs GmbH

Raiffeisenbank Aschaffenburg

Guter Spieltag für die TVS – Jugend

Am Samstag, den 07.10.17 waren drei Jugendmannschaften von unserem TVS im Einsatz. Die F1 und die F2 trugen ihre Heimspiele auf unserem Sportplatz am Sportweg aus. Der G – Jugendspieltag richtete der BSC Schweinheim aus.

 

F2 – Jugend (Jahrgang 2010):

Die F2 machte um 10:00 Uhr den Auftakt gegen Waldaschaff. Der TVS begann stark und lies den Gästen schon in ihrem Spielaufbau keine Chance. Mit dem Pressing zwangen wir Viktoria Waldaschaff zu fehlern und konnten mit einer verdienten 2:1 Halbzeitführung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel kam Waldaschaff besser ins Spiel und es folgte ein offener Schlagabtausch mit leichten Vorteilen für die Gäste. Am Ende gab es ein leistungsgerechtes 4:4 Unentschieden. Torschützen für den TV Schweinheim waren Shane, Moritz und ein Doppelpack von Henrik. Trainer Sascha Küll haderte etwas mit der Chancenverwertung aus der ersten Halbzeit, war aber mächtig stolz, auf das, was das Team über die gesamte Länge an mannschaftlicher Geschlossenheit geleistet hat. Keeper Lucas hielt zum Schluss noch mit zwei Paraden den Punkt fest.

Für unseren TVS im Einsatz: Lucas Kreuzer, Johannes Lomele, Simon Raichau, Moritz Mayer, Shane Küll, Leo Stegmann, Benno Kreutz und Amin Neffati
Trainer: Sascha Küll

 

F1 – Jugend (Jahrgang 2009):

Die F1 spielte am Samstag um 11:00 Uhr gegen Heinrichsthal. Der TVS kam von Anfang an nicht so richtig ins Spiel und mussten trotz der starken Paraden von Keeper Lars mit 0:2 zum Pausentee. Die Trainer Duane Montanez und Saskia Mazur stellten in der Halbzeit um und motivierten die Mannschaft nochmal alles raus zu hauen. So war es dann auch, wie verwandelt sind die Jungs aus der Pause gekommen und drehten mächtig auf. Der TVS trug nun wie entfesselt seine Angriffe nach vorn. Stürmer Emil war von den Heinrichsthaler nicht mehr in den Griff zu bekommen. Der TVS drehte die Partie und siegte mit 4:3. Vierfacher Torschütze war Emil der die tollen Vorarbeiten seiner Mitspieler verwerten konnte. Die Trainer waren am Ende mehr als zufrieden mit der Leistung ihrer Jungs, weil die Mannschaft im Kollektiv überzeugte und wir auch mit vier Spieler aus dem Jahrgang 2010 antraten.

TV Schweinheim: Lars Stöger, Maximilian Massold, Fabian Haag, Severin Wehrmann, Maximilian Mazur, Alexander Massold, Emil Mazur, Jakob Henrik und Moritz Mayer.
Trainer: Duane Montanez und Saskia Mazur

 

G – Jugend (Jahrgang 2011 und jünger):

Unsere G – Junioren bestritten ihren Spieltag beim BSC Schweinheim in der direkten Nachbarschaft. Fünf Mannschaften traten im Liga – Modus gegeneinander an. Im Auftaktmatch gegen den BSC mussten wir uns noch geschlagen geben. Danach kamen wir so richtig in Fahrt und konnten uns nach einer starken Anfangsphase der Goldbacher einen hochverdienten 3:1 Sieg einfahren. Das dritte Spiel ging wieder gegen den BSC, der an diesem Spieltag mit zwei Teams am Start war. Das Spiel war für die Zuschauer besonders Sehenswert, Torszenen im Minutentakt, beide Mannschaften hauten alles raus was sie hatten. Ein sehr gutes Spiel endete mit einem leistungsgerechten 2:2 Unentschieden. Zum Schluss mussten wir noch gegen die Alemannen aus Haibach ran. Der TVS – Tross war voll in Fahrt und meisterte die letzte Aufgabe souverän mit 5:1. Trainer Manuel Leiderer war mit den beiden Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage hochzufrieden, zumal drei Spieler im Team noch aus dem Jahrgang 2012 sind. Die ganze Mannschaft lieferte heute eine super Vorstellung ab. An dieser Stelle möchten wir uns noch bei dem Veranstalter für den tollen Spieltag bedanken.

Fußball G-Jugend TV Schweinheim 2017

Mannschaft TV Schweinheim: Ivomir Karafilova, Nicolás Pena Viamonte, Ömer Kaymaz, David Gortner, Jaron Wüst, Jonathan Zang, Leonard Full, Noah Leiderer, Nils Löhr und Elijah Mbuku – Homan.
Trainer: Manuel Leiderer

  Login
TVS - Die Leidenschaft geht weiter.
FOLGE DEM TV SCHWEINHEIM AUF:
Facebook Google+
Impressum