TV Schweinheim 1885 e. V.

OFFIZIELLE WEBSEITE DES
TV SCHWEINHEIM 1885 E.V.

 

Unterstützung:


Aschaffenburger Versorgungs GmbH

Raiffeisenbank Aschaffenburg

Turniersieger!

Am Wochenende, den 20/21.01.2018 richtete die Turniergemeinschaft TV Blankenbach und TUS Sommerkahl, den Schreinerteamcup 2018 in der Landkreishalle in Hösbach aus.

Unser TV Schweinheim war mit vier Mannschaften, der F1, F2, G1 und der G2 am Start.

 

G2-Jugend (U7/2 Jahrgang 2012 und jünger):

Die jüngsten setzen ihren Erfolgskurs fort und können nach der Stadtmeisterschaft auch den Schreinerteamcup 2018 gewinnen. In einer Gruppe mit dem VFR Goldbach und dem TV Blankenbach sicherten wir uns den Gruppensieg und somit die Finalteilnahme.

Im ersten Spiel gegen Goldbach konnten wir einen ungefährdeten 4:0 Sieg einfahren. Gegen den TV Blankenbach taten wir uns lange schwer und schalteten nach unserer Führung einen Gang zurück. Kurz vor Ende erzielte der TV Blankenbach noch den Anschlusstreffer und es wurde nochmal eng, aber wir konnten mit unserem sehr guten Abwehrverhalten das 2:1 über die Zeit retten.

Im Finale wartete der SV Albstadt. Es folgte ein Krimi, nach einem offenen Schlagabtausch nutzten wir unsere Chancen besser und gingen mit 2:0 in Führung. Im Tor entschärfte Keeper Max einfach alles und war nur mit einem abgefälschten Schuss in der letzten Sekunde zu überwinden. Nach dem 2:1 im Finale brachen alle Dämme und der Jubel war riesengroß. Die Trainer waren unglaublich stolz, weil alle eine hervorragende Leistung abgerufen haben. In der Abwehr, vor Torwart Max, hielten Maxim, Magdalena und Nils den Laden zusammen, im Mittelfeld wirbelten Alexander und Elijah und im Sturm setzten Bastian und Noah den Gegner immer unter Druck.

TV Schweinheim Fußballjugend beim Schreinerteamcup 2018

Die Turniersieger: Max Reising, Noah Leiderer, Maxim Paul, Magdalena Hutterer, Alexander Nakonechnyy, Bastian Bährle, Nils Löhr und Elijah Mbuku.

Trainer: Manuel Leiderer und Alexander Löhr

 

G1-Jugend (U7/1 Jahrgang 2011):

Unser TVS spielte in den ersten beiden Spielen gegen die Germania Dettingen und der JSG Feldkahl/Rottenberg jeweils 0:0. „Die kämpferische Einstellung und die Leistung stimmte in beiden Spielen, wir haben nur vergessen die Chancen zu nutzen“. So fassten die Trainer die ersten beiden Spiele zusammen. Im letzten Gruppenspiel gegen Schöllkrippen mussten wir uns knapp mit 0:1 geschlagen geben. Mit dem dritten Platz in der Gruppe ging es im Entscheidungsspiel um den 5. Platz gegen FSV/FSM Hessenthal. Das Spiel war ein Ebenbild der ersten beiden Begegnungen, wir konnten unsere deutliche Überlegenheit leider nicht in Tore ummünzen. So kam es wie, es kommen musste, ein an Spannung kaum zu überbietendes Elfmeterschießen. Von jedem Team mussten fünf Schützen ran, mit dem letzten Elfer den wir verwandelten gingen wir in Führung. Jetzt trat der letzte Schütz aus Hessenthal an, nahm Maß, feuerte einen gut platzierten Schuss ab, aber unser Keeper tauchte ab und parierte den Ball. Mit dem 5. Platz waren wir sehr zufrieden, weil wir uns nur gegen den späteren Turniersieger knapp geschlagen geben mussten.

Die Leistung der Mannschaft war super. Torwart Max hielt auch bei den älteren, großartig und war so gut wie nicht zu überwinden. Die Abwehr standen Jonas, Ivomir und Noah sehr sicher. Im Mittelfeld kämpften Ömer, Elijah und Alexander um jeden Meter. Die Stürmer, Mikko und Jonathan pressten in der ersten Reihe auf die gegnerische Abwehr.

TV Schweinheim Fußballjugend beim Schreinerteamcup 2018

Mannschaft: Max Reising, Jonas Rosenberger, Ömer Kaymaz, Noah Leiderer, Alexander Nakonechnyy, Mikko Roth, Elijah Mbuku, Ivomir Karamfilova und Jonathan Zang.

Trainer: Esref Kaymaz und Manuel Leiderer

 

F2-Jugend (U9/2 Jahrgang 2010):

Unsere F2 musste in einer ganz starken Gruppe antreten. In der Vorrunde gingen uns die Spiele knap verloren. Im Entscheidungsspiel gegen den TV Blankenbach ging es jetzt um den 7. Platz.

Auf einmal platzte der Knoten die Junge spielten voll auf Sieg. Im Tor hielt Benno alle Bälle die er auf das Tor bekam. Auf dem Feld spielten Moritz, Shane, Lucas, Leo und unsere Siegtorschütze Henrik kompromisslos und sicherten sich mit dem 1:0 sieg den 7. Platz.

TV Schweinheim Fußballjugend beim Schreinerteamcup 2018

Mannschaft: Benno Kreutz, Leo Stegmann, Henrik Jakob, Shane Küll, Moritz Mayer und Lucas Kreuzer.

Trainer: Sascha Küll

 

F1–Jugend (U9/1 Jahrgang 2009)

Die F1 vom TVS spielte ein tolles Turnier, schafften es aber in der Vorrunde nicht den Ball im gegnerischen Tor zu versenken. Im Spiel um den 7. Platz gegen den SV Somborn gelang es dann plötzlich wieder und wir gewannen mit 1:0.

Trainer D. Montanez war mit den Spielen seiner Mannschaft zufrieden. „Schade die Jungs hätten einen besseren Platz verdient gehabt, leider brachten wir die Kugel in den Gruppenspielen nicht über die Linie“ fasste der Trainer das Turnier zusammen.

TV Schweinheim Fußballjugend beim Schreinerteamcup 2018

Mannschaft: Lars Störger, Emil Mazur, Max Mazur, Severin Wehrmann, Friedrich Köhler, Fabian Haag, Maximilian Massold, Elias Nickel und Alexander Massold.

Trainer: Duane Montanez.

  Login
Beweg Dich - für Deine Zukunft.
FOLGE DEM TV SCHWEINHEIM AUF:
Facebook Google+
Impressum