TV Schweinheim 1885 e. V.

OFFIZIELLE WEBSEITE DES
TV SCHWEINHEIM 1885 E.V.

 

Unterstützung:


Aschaffenburger Versorgungs GmbH

Raiffeisenbank Aschaffenburg

 

TV Schweinheim knackt erneut seinen Rekord

In Sachen Sportabzeichen hat der TV Schweinheim seinen eigenen Rekord geknackt. Mit 209 Sportabzeichen wurde das Vorjahresergebnis erneut übertroffen. Im Rahmen eines Empfangs der Stadt Aschaffenburg verlieh Oberbürgermeister Klaus Herzog zusammen mit Alexandra Krohnen, der Vorsitzenden des BLSV-Sportkreises Aschaffenburg, den Sportlern aus den Aschaffenburger Vereinen am 5. April im Bürgerhaus Nilkheim die Sportabzeichen-Urkunden.

Sportler des TV Schweinheim bei der Sportabzeichenverleihung 2019

Die Schweinheimer, die schon seit Jahren den Spitzenplatz unter den Vereinen im Stadtgebiet aboniert haben, schafften es diesmal zum ersten Mal, die meisten Sportabzeichen im gesamten Sportkreis Aschaffenburg (Stadt und Landkreis) abzulegen. Hierfür gilt ein besonderer Dank den Sportabzeichenprüfern des TV Schweinheim, von denen sich zwei besonders engagieren: Birgit Busch, die nicht nur im Rahmen des Leichtathletiktrainings 80 Kindern und Jugendlichen die Leistungen fürs Sportabzeichen abnahm, sondern auch viele Eltern motivierte, es den Kindern nachzumachen. Außerdem Rudolf Roth, der jeden Dienstag ab 19:00 Uhr die Sportabzeichenprüflinge Laufen, Werfen, Stoßen und Springen lässt.

Im laufenden Jahr hat die Sportabzeichensaison schon wieder begonnen, von einigen Sportlern wurden schon die ersten Leistungen abgelegt und ein paar ganz Fleißige haben sogar schon alle Leistungen in den vier Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination erbracht. So steht beim TV Schweinheim auch dieses Jahr einem Rekord nichts mehr im Wege.