TV Schweinheim 1885 e. V.

OFFIZIELLE WEBSEITE DES
TV SCHWEINHEIM 1885 E.V.

 

Unterstützung:


Aschaffenburger Versorgungs GmbH

Raiffeisenbank Aschaffenburg

 

Das neue Konzept bei den 12 Göttern hat sich durchgesetzt!

 

12 Götter Aschaffenburg Schweinheim - Gastwirte Phikria und Odysseas Delianidis

 

Wer hier noch nicht war, hat etwas verpasst. Auf beste Qualität und absoluter Kundenzufriedenheit wird hier großen Wert gelegt. Die Gastwirte „Phikria“ und „Odysseas“ Delianidis haben mit dem neuen Konzept, voll ins Schwarze getroffen. Phikria, die für die leckeren Speisen verantwortlich ist, hat den Spitznamen „POPI“ und ist meist im Hintergrund. Der Gastwirt „ODI“ (Spitzname), der ständig mit neuen Ideen die Gaststätte verschönert, steht meist bei der Begrüßung hinter der Theke.

Mehr Infos unter www.12goetter-aschaffenburg.de/

 

Kinder sind hier herzlich willkommen!

In dem neuen Konzept unseres Gastwirtes, findet sich ein großes Spielzimmer für kleinere Kinder. Wer also entspannt mit Kindern zum Essen gehen möchte ist hier genau richtig. Aber auch für Spielmöglichkeiten größerer Kinder ist gesorgt. Ein Spielzimmer mit Billard, Dart, Kicker und Play Station stehen Kinder und Erwachsene ab 12 Jahre kostenlos zur Verfügung.

12 Götter Aschaffenburg Schweinheim - Spielzimmer

 

Mit einer Reservierung auf der sicheren Seite! Am Wochenende sollte man besser reservieren. Unter der Woche bekommt man in der Regel meist einen Tisch. Auch auf unsere Sportlerinnen und Sportler haben sie sich eingestellt. So nutzen fast alle nach dem Training in der Halle die Gaststätte für eine Speise oder auch nur für einen „Absacker“ in gemütlicher Runde.

 

12 Götter Aschaffenburg Schweinheim

Eines der besten Restaurants in Aschaffenburg!

Wer sich bei Google die Bewertungen anschaut, kommt aus dem Staunen nicht mehr raus. In nur einem Jahr über 260 Bewertungen und alle durchwegs positiv. Das Restaurant hat sich in kürzester Zeit, zu einem der besten griechischen Restaurants im ganzen Umkreis gemausert. Jamas heißt es oft schon vor dem Essen, wenn der erste Ouzo gereicht wird. Wenn der Gastwirt Zeit hat, bekommt man als Überraschung auch mal eine süße Nachspeise aufs Haus. Ein zweiter Ouzo gibt’s in der Regel nach dem Essen.

 

Reis statt Pommes oder umgekehrt!

Wenn es hektisch wird, kann es auch mal sein, dass Reis statt Pommer oder umgekehrt auf dem Teller landet. Kein Problem! Einfach kurz Bescheid geben und die bestellte Beilage wird nachgereicht. Das geht dann selbstverständlich aufs Haus.

 

Die Biergartensaison kommt!

Auch hier wird es weitere Überraschungen geben. Eines hat uns ODI bereits verraten. Es wird italienisches Eis mit höchster Qualität geben. Für das Biergarten-Feeling werden an den frühen Nachmittagen kleinere Speisen angeboten. Wir lassen uns überraschen und wünschen viel Erfolg.

"Jamas!"

Eric Leiderer

 

[weitere Bilder...]

12 Götter Aschaffenburg Schweinheim - Biergarten