TV Schweinheim 1885 e. V.

OFFIZIELLE WEBSEITE DES
TV SCHWEINHEIM 1885 E.V.

 

Unterstützung:


Aschaffenburger Versorgungs GmbH

Raiffeisenbank Aschaffenburg

Streckenlänge: 72,7 km - Höhendifferenz: 2479m

Das sind die Eckdaten des Supermarathons am Rennsteig. Am 19. Mai war es wieder soweit, um 6 Uhr morgens fiel in Eisenach der Startschuss zum 35. GutsMuths-Rennsteiglauf.

Mit am Start Norbert Dolatta und Harald Deckert von der Ausdauerabteilung des TV Schweinheim. Bei optimalen äußeren Bedingungen, ging es auf die anspruchsvolle Strecke. Der längste Crosslauf Mitteleuropas führt über den Rennsteig genannten Höhenweg des Thüringer Waldes zum Zielort Schmiedefeld.

Diesen erreichten die Beiden, nach etlichen Bechern Haferschleim, der traditionellen Verpflegung entlang der Strecke, und einigen besiegten innern Schweinehunden, in einer Zeit von 8:07 Stunden. Die damit erzielte Platzierung im vorderen Drittel des Teilnehmerfeldes ist ein toller Erfolg, aber viel mehr wiegt die Tatsache diese mächtige Herauforderung tatsächlich gemeistert zu haben.

Umsorgt von dem mitgereisten „Betreuerteam“ (Simon, Michaela und Deborah) ging es nach einer tollen Abschlussparty erschöpft aber glücklich und mit der Gewissheit, dass sich die vielen Trainingskilometer gelohnt haben, auf den Heimweg nach Schweinheim.

  Login
Sei dabei!
FOLGE DEM TV SCHWEINHEIM AUF:
Facebook Google+
Impressum