TV Schweinheim 1885 e. V.

OFFIZIELLE WEBSEITE DES
TV SCHWEINHEIM 1885 E.V.

 

Unterstützung:


Aschaffenburger Versorgungs GmbH

Raiffeisenbank Aschaffenburg

Lindig-Cup in Dettingen

Am Wochenende, den 2/3. Februar 2019 spielten wir mit unserer E2 und zwei G-Jugend Mannschaften beim Lindig-Cup mit in Karlstein bei der Spielgemeinschaft Großwelzheim/Dettingen mit.

E2 – U11/2–Junioren (Jahrgang 2009):

Die E2 des TV Schweinheim startete beim Lindig-Cup, einem E1-Turnier und schlug sich sehr erfolgreich. Das erste Spiel gegen Hörstein hatte es direkt in sich und war hart umkämpft. Wir siegten in diesem Match knapp mit 1:0. Ein Distanzhammer von Fabian brachte uns auf die Siegerstraße. In der zweiten Partie gegen Bayern Alzenau präsentierten wir uns in der Defensive Bärenstark, die Abwehr vor unserem gut aufgelegten Keeper Lars lies kaum Chancen zu. Nach einem offenen Schlagabtausch endete das Match 1:1, das Tor knipste Maxl nach einem schönen Zuspiel von Alexander. Die einzige Niederlage (0:1) mussten wir gegen die Gastgeber und späterem Gruppensieger Großwelzheim/Dettingen hinnehmen. Das letzte Gruppenspiel gegen Altheim gewannen wir souverän mit 4:0. Die Tore erzielten Emil, Reza, Friedrich und Maximilian.

Im Spiel um dritten Platz zeigten unsere Jungs wieder eine überragende Leistung und im einen ausgeglichenen Match (2:2) musste die Entscheidung im Neunmeterschießen fallen. Leider zogen wir hier knapp den Kürzeren und feierten am Ende einen erfolgreichen vierten Platz.

Die Trainer waren mächtig stolz auf die Truppe, weil in einem E1-Turnier unsere Junges bei allen Teams auf absoluter Augenhöhe spielten und die Vorgaben der Trainer umsetzten.

TV Schweinheim Fußballjugend beim Lindic-Cup in Dettingen 2019
TV Schweinheim: Maxl M., Reza N, Friedrich K., Fabian H., Alexander M., Emil M. Maximilian M. und Lars S.
Trainer: Duane Montanez und Sakia Mazur.

G – U7–Junioren (Jahrgang 2012 – 2014):

Mit zwei Mannschaften traten wir bei dem U7–Turnier an. Unsere U7/1 spielte ein starkes Turnier und musste in der Vorgruppe nach einer Niederlage gegen den späteren Turniersieger, Vorwärts Kleinostheim im Spiel um den dritten Platz ran. Auf dem Weg durch die Gruppe ging es zuerst in einem spannenden Spiel gegen die DJK Kahl, nach dem Führungstreffer von Elijah, glichen die Kahler nochmal aus. Kurz vor Schluss zimmerte Alex von der Mittellinie den Ball beim Gegner in die Maschen und wir siegten 2:1.

Im zweiten Gruppenspiel gehen Lämmerspiel platzte endlich der Knoten und Nils und Elijah ballerten aus allen Rohren einen klaren Sieg heraus. Nach der Niederlage gegen Kleinostheim siegten wir im letzten Match gegen Goldbach und sicherten uns den zweiten Platz in der Gruppe. Unsere U7/2 spielte mit einer starken Gruppe ausschließlich gegen ältere Teams und schlugen sich mehr als Tapfer. In den vier Spielen holten unsere Jüngsten mit einem Sieg und einem Unentschieden vier Punkte und kämpften um den siebten Platz. Den Sieg im Gruppenspiel sicherte Max mit einem Doppelpack.

In den Platzierungsspielen wurde unsere U7/2 knapp gegen DJK Kahl geschlagen. Die U7/1 siegten in der Auseinandersetzung um den 3. Platz gegen die Gastgeber Großwelzheim/Dettingen.

Das Trainerteam war mit der Leistung und den Platzierungen sehr zufrieden, ganz besonders auf die Leistung der U7/2, die überwiegend mit jüngeren Spielern ausgestattet war aber sich dennoch sehr gut behaupten konnte.

TV Schweinheim Fußballjugend beim Lindic-Cup in Dettingen 2019
TV Schweinheim 1+2: Julietta V., Kian J., Bastian B., Nils L., Elijah M., Malik Z., Lion B., Lenart B., Felix J., Amelie J., Alexander N., Maxin P., Lukas M., Lenny H., Mohammad A., Anton E., Noah L., Anton L., Max R., Jax A. und Aaron K.
Trainer: Alexander Paul, Florian Hartlieb, Maid Zezevic und Manuel Leiderer.

  Login
Wir bewegen Schweinheim.
FOLGE DEM TV SCHWEINHEIM AUF:
Facebook Google+
Impressum